Ab April beginnt unser Schwertkampftraining jeden Freitag am Skaterplatz in Ladenburg ab 18:00 Uhr. Interessenten sind herzlich willkommen


Schwertkampftraining der Communitas-Milites

Die Kämpfer der Communitas Milites üben mit Leidenschaft den mittelalterlichen Freikampf / Schwertkampf aus. Da es eine Vielzahlzahl an Möglichkeiten gibt, den Freikampf auszuüben, haben wir uns dazu entschieden nach dem weitverbreiteten „Codex Belli“ zu kämpfen.

Zu unserem Selbstverständnis:

Die Gruppe der Communitas-Milites betreibt das Hobby: Mittelalterliches Reenachtment. Wir Versuchen (!) möglichst genau die Zeit zwischen 1060- 1190 darzustellen. Wir hegen keinen Anspruch auf exakte historische Korrektheit. Daher kämpfen zum Beispiel viele von uns mit modernen Schienbein- und Knieschützern unter dern Kleidern. Wir verstehen den mittelalterlichen Freikampf als Kampfsport und verhalten uns dem entsprechend.



 

Erklärung zum Schwertkampftraining

Ab April beginnt unser Schwertkampftraining jeden Freitag am Skaterplatz in Ladenburg ab 18:00 Uhr. Interessenten sind herzlich willkommen


Schwertkampftraining der Communitas-Milites

Die Kämpfer der Communitas Milites üben mit Leidenschaft den mittelalterlichen Freikampf / Schwertkampf aus. Da es eine Vielzahlzahl an Möglichkeiten gibt, den Freikampf auszuüben, haben wir uns dazu entschieden nach dem weitverbreiteten „Codex Belli“ zu kämpfen.

Zu unserem Selbstverständnis:

Die Gruppe der Communitas-Milites betreibt das Hobby: Mittelalterliches Reenachtment. Wir Versuchen (!) möglichst genau die Zeit zwischen 1060- 1190 darzustellen. Wir hegen keinen Anspruch auf exakte historische Korrektheit. Daher kämpfen zum Beispiel viele von uns mit modernen Schienbein- und Knieschützern unter dern Kleidern. Wir verstehen den mittelalterlichen Freikampf als Kampfsport und verhalten uns dem entsprechend.